keyvisual



Home
Termine
NEWS und Berichte
Berichte 2018
Berichte Archiv
Turnier
Der Verein
Vereinsgelände
Bilder
Links
Impressum

 

Adventsritt 2017

Auch in diesem Jahr veranstaltete der RuF Flieden einen Adventsritt durch das schöne Königreich.

Los ging es mit ca. 15 Pferd-Reiterpaaren an unserem Vereinsgelände, vorbei am Michelsfeld direkt zu unserem ersten Zwischenstop. Der Verein TREFFPUNKT KÖNIGREICH in mitten des Dorfes empfing uns mit Glühwein zum Wärmen und leckeren Lebkuchen.

Weiter ging es durch die Fuldaer Straße, entlang der Gemarkung Rommerz, zielsicher zu unserem zweiten Stop - die Gaststätte Queen. Auch hier gab es das ein oder andere Getränk bevor es auf die Rückreise zum Vereinsgelände ging.

Nach gut 2 Stunden waren wieder alle wohl behalten angekommen und freuten sich auf heiße Gulaschsuppe und auf einige gesellige Stunden im beheizten Vereinshäuschen.

Vielen Dank an alle Helfer, Gönner und Organisatoren.

 

 

 

Reitturnier 2017 in Flieden – ein Herzliches Dankeschön des Orga-Teams an alle Helfer und Unterstützer!!

 

Am vergangenen Wochenende haben zahlreiche Reiterinnen und Reiter ihre Pferde auf unserer Reitanlage den strengen Augen der Richter vorgestellt und um Sieg und Platzierungen gekämpft – Zeit, für einige Worte des Dankes.

 

Mit gemischten Gefühlen erwarteten wir das Wochenende. Erst vor wenigen Wochen hatten wir den Reitplatz komplett saniert –wie würde unser neuer Boden die starten Belastungen wegstecken? Die Wettervorhersage änderte sich täglich, und Freitag wurde bis spät in die Nacht aufgebaut und vorbereitet.

 

Unsere Sorgen waren unbegründet. Das Turnier war wieder ein voller Erfolg und toppte erneut unsere Erwartungen. Wir hatten ein tolles Feedback der teilnehmenden Reiter und Gäste und viele verabschiedeten sich mit dem Satz „Also bis nächstes Jahr“. Dies ist unser gemeinsamer Erfolg und der Lohn für ein engagiertes Zupacken.

 

Wir vom Orga Team danken allen, die helfen dass dieses Turnier so ein Erfolg werden konnte. Bei Nennungen für mehr als  200 Pferde und über  300 Starts und mehreren Hundert Zuschauern sind zahlreiche Helfer erforderlich, damit sowohl im Ablauf des Turnieres als auch in der Bewirtung alles reibungslos läuft.

 

Nachdem im vergangenen Jahr aufgrund von aktuellen Herpes-Erkrankungen viele Teilnehmer aus Vorsichtsgründen ihren heimischen Stall nicht verlassen wollten konnten wir uns in diesem Jahr über hohe Starterzahlen freuen. Auch Petrus meinte es gut mit uns und bei angenehmen Temperaturen fanden zahlreiche Zuschauer den Weg zu uns und ließen sich bei spannenden Prüfungen Würstchen, Kuchen und leckeres Softeis schmecken 

 

Deshalb vielen, vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer die zum Teil mehrere Schichten gearbeitet haben um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Herzlichen Dank an alle Kuchenspender und das Team vom Hof Wiegand. Ganz besonders möchten wir uns bei den Helferinnen und Helfern bedanken, die weder Reiter noch Mitglieder unseres Vereines sind und dennoch tatkräftig zum Erfolg mit beigetragen haben. Besonders danken wir an dieser Stelle den Mitgliedern des Reit- und Fahrvereins Distelrasen Schlüchtern, die uns mit zahlreichen Helfern unterstützt haben.

 

Dank auch an die Presse und Fotografen für die freundliche Berichterstattung und schönen Bilder.

 

Dem DRK Flieden danken wir für die Übernahme des Bereitschaftsdienstes. Freuen wir uns zusammen, dass es über beide Tage hinweg zu keinem Einsatz gekommen ist. Der Feuerwehr Flieden möchten wir dafür danken, dass wir deren Gelände als Zugang zum Reitplatz nutzen dürfen und dem Sportverein SV Buchonia Flieden für die Bereitschaft, uns eine Sportfläche als Hängerparkplatz zur Verfügung zu stellen.

 

Viele Firmen und Unternehmen haben auch dieses Jahr unser Reitturnier unterstützt und somit ihr soziales Engagement in unserer Region zum Ausdruck gebracht. Ohne Sponsoren wäre so ein Turnier nicht durch zu führen, deshalb nochmals herzlichen Dank an unsere Hauptsponsoren Autohaus Krah und Enders, K + S Kali GmbH, Sparkasse Fulda, Best Dental GmbH, Nürnberger Versicherung (vertreten durch Generalagentur Marco Boche) und  Autohaus Atzert und Weber GmbH & Co. KG und sowie  alle anderen Sponsoren! Wir hoffen auch nächstes Jahr wieder auf die Unterstützung!

 

Vielen Dank auch an die gute Zusammenarbeit und Unterstützung durch die Gemeinde Flieden.  

 

 Wir vom Orga Team haben Spaß im Team so eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Verhehlen möchten wir nicht, dass man selber manchmal denkt „Warum tue ich mir das an?“ Es hängen zahlreiche Stunden Vorbereitung und viel Fleiß und Arbeit an so einer Veranstaltung und während des Turniers sind wir öfter an der Grenze des Machbaren, doch letztlich  möchten wir sagen: Wenn man das Endergebnis sieht dann ist alles vergessen und es kommt eine Zufriedenheit in einem hoch, die für alles andere entschädigt!

 

Denn man sieht unser Verein lebt und wächst, und gemeinsam sind wir in der Lage, einiges auf die Beine zu stellen. Lasst uns weiter zusammen an der Zukunft des Reitvereins basteln. Wir freuen uns schon darauf, wenn wir  wieder auf Euch alle zählen können wenn die nächsten Veranstaltungen auf dem Programm stehen und ganz besonders, wenn wir im kommenden Jahr unser nächstes Reitturnier ausrichten werden. 

 

 

Sommer-Ferienprogramm 2017 Gemeinde Flieden beim Reitverein

 

Den Tag haben wir kreativ begonnen, indem jeder sein eigenes Namenschild mit Button gestaltet hat.

Dannach gings los mit dem Vorsatz das eigene Steckenpferd zu basteln. Dieses wurd von jedem erstmal abgeschliffen für glatte Kanten, danach konnte jeder nach seiner Vorstellung sein Steckenpferd anmalen.

Des Weiteren haben die Kids Ihre Kreativität an deinem Hinderniss ausgelassen und dieses bunt angemalt. Das Hinderniss wird auch an unserem Turnier am 22. + 23. Juli 2017 zu sehen sein.

Nach einer kleinen Stärkung, in Form von Bratwürstchen und Eis als Nachtisch, hat uns die Kutsche abgeholt. Mit dem Planwagen fuhren wir durch die Döngesmühle durch.

Nachdem wir wieder am Reitplatz angekommen sind, haben wir einen kleinen Wettkampf veranstaltet. Mit dem eigenen Steckenpferd gings dann über einen Hinderpacour. Auch Hufeisen wurden geworfen,über Hindernissstangen balanciert und vieles mehr.

Was bei einem Wettkampt natürlích nicht fehlen durfte war die Siegerehrung. Somit gabs zum Abschluss des Tages eine Siegerehrung mit Urkunden und Schleifen.

Damit dieser Tag allen lange in Erinnerung bleibt haben wir viele Fotos gemacht, diese findet Ihr unter dem Menüpunkt Fotogalerie - Ferientag 2017

 

 

 

 

 

Neuer Reitplatz erfreut Lehrgangsteilnehmer-2017

 

Zahlreiche Reiter fanden am 10. und 11. Juni 2017 den Weg ins Königreich um an unserem alljährlichen Springlehrgang mit Ausbilder und Träger des goldenen Reitabzeichens Ralf Rückert teilzunehmen. Bei hervorragenden Reitplatzverhältnissen und guter Stimmung feilten die Teilnehmer an ihrem Können und konnten somit, vom Anfänger bis zum Profi, von der Erfahrung des Trainers profitieren und ihre Fähigkeiten verbessern.

 

Bei Kaffee, Kuchen, kalten Getränken und gegrillten Würstchen wurde das schöne Wetter genossen und bis in die späten Abendstunden gefachsimpelt.

 

Ein großes Dankeschön an alle Kuchenbäcker, Parcourshelfer und helfenden Hände, denn ohne euch und euer ehrenamtliches Engagement wäre unser Vereinsleben nicht möglich.

 

Nicht zu vergessen sind natürlich auch die Helfer, welche unermüdlich das ganze Jahr hindurch für den Reitverein ihre freie Zeit opfern, damit wir noch viele gemeinsame Stunden auf einer gepflegten Anlage unser gemeinsames Hobby – den Pferdesport- ausüben können.

 

 

 

 

 

Sanierungsmaßnahmen am Vereinsgelände 2017

Nachdem wir bereits in den letzten Jahren am Vereinsgelände und den Reitplätzen Maßnahmen zur Sanierung vorgenommen hatten, stand in 2017 ein Großprojekt auf dem Programm: Nach langer Planung, vielen Stunden Recherche und Beratung machten wir ernst und ließen den Springplatz von Grund auf sanieren sowie den Abreite- und Dressurplatz aufbereiten. Dies war dank viel Eigenleistung und Fördermitteln der Gemeinde Flieden, des Landkreises, des Landessportbundes und des Landes Hessen über insgesamt 48.000,00 Euro möglich. Wir freuen uns, dass der Platz inzwischen regelmäßig von zahlreichen Reitern genutzt wird die auch weitere Anfahrtswege hierfür gerne antreten, weil sie von der Qualität des Bodens begeistert sind.

 

Tiersegnung 2017

Zu unserer schon traditionellen Tiersegnung luden wir im April ein. Zahlreiche Zwei- und Vierbeiner kamen zum Vereinsgelände, inzwischen hat sich unsere Veranstaltung als fester Termin im Kalender der Tierbesitzer bewährt. Freundlicherweise wurde uns zu dieser Veranstaltung von Reitsport Simon aus Gomfritz eine Pferdewaage zur Verfügung gestellt, die bei  den Anwesenden eifrig genutzt wurde.

Flieden - Helau 2017

 Anlässlich des Faschings-Umzugs hatten die Fliedener Reiter die Pferde im Stall gelassen und stattdessen die Einhörner gesattelt und angespannt.

 

Viel Spaß hatten die großen und kleinen Teilnehmer und alle waren sich einig, dies wird nicht die letzte Beteiligung am Umzug gewesen sein :-)

 

 

 

 

 

Kinoerlebnis beim Reitverein 2017

Auftakt unserer Veranstaltungen war eine Filmvorführung im Vereinshäuschen. Auf großer Leinwand konnte die großen und kleinen Pferdefans mit „Bibi und Tina“ mitfiebern und dabei leckeres frisches Popcorn naschen.

 

 

Adventsritt & Adventsfeier des Reit- u. – Fahrvereins Königreich Flieden e.V. 2016

 

Am 03.12.2016 gab es eine Veranstaltungspremiere für den Reit-u.-Fahrverein Königreich Flieden.

 

Erstmalig gab es einen Adventsritt durch das schöne Königreich- ca. 20 Reiter/Pferdpaare versammelten sich am Vereinsgelände in Flieden um bei grandiosem Winterwetter die Landschaft und Gemeinschaft zu genießen. Einige Pferde und Ponies wurden mit Glöckchen und Lametta verziert und auch die ein oder andere Weihnachtliche Kopfbedeckung bei den Reiterinnen u. Reitern durfte nicht fehlen. Nach der ersten gemeisterten Etappen fand sich die Gruppe im Reitstall Kress ein, um sich mit warmen Getränken und Lebkuchen für die nächste Etappe zu stärken.

Von der Jeppestraße ging es dann durch den Ort zur Gaststätte Zentrum. Im Hinterhof fanden alle Pferde platz und so wurde bei ausgelassener Stimmung auf diesen tollen Tag angestoßen.

Alle Pferde zeigten sich motiviert und von ihrer besten Seite und so kamen alle Reiter und Reiterinnen sicher am Zielort, dem Reitplatz an.

 

Nachdem alle Pferde wohlbehalten in ihren Ställen angekommen sind und die Reiter sich aufgewärmt hatten, traf man sich ab 19 Uhr zur Adventsfeier im Vereinshäuschen. Die Gäste machten es sich mit Glühwein, Würstchen und anderen Getränken gemütlich. Bei Weihnachtsmusik und ausgelassener Stimmung wurde bis in die Nacht gefeiert.

 

Der Vorstand freute sich über die gute Resonanz der Vereinsmitglieder und plant auch im nächsten Jahr – diese tolle Veranstaltung zu wiederholen.

 

 

 

 

Weitere Bilder findet Ihr in unserer Fotogalerie

 

 

Dressurlehrgang 2016 ein voller Erfolg

 

 

Zum Beginn der Winterarbeit holte der Reitverein Flieden den Pferdewirtschaftsmeister Heinrich Damian Brähler, Träger des goldenen Reitabzeichens und selbst erfolgreich in zahlreichen Grand-Prix-Prüfungen, für einen Dressurlehrgang ins Königreich. Freundlicherweise stellte hierfür Vorstandsmitglied Manfred Kress seine Reitanlage zur Verfügung, so dass die Teilnehmer beste Bedingungen vorfanden.

 

Der Lehrgang erhielt sehr großen Anklang und zahlreiche Pferd-Reiter-Paare waren angereist, um vom Wissen des Ausbilders zu profitieren. Die verschiedenen Reiter unterschiedlichster  Alters- und Leistungsstände und ihre Pferde hatten sehr viel Spaß, die Tipps und Anregungen des Trainers anzunehmen und umzusetzen. Bei allen Teilnehmern waren dank seines großen Erfahrungsschatzes und der kompetenten Erklärungen schnell deutliche Fortschritte erkennbar.

Für die bevorstehende Hallenarbeit in den Wintermonaten bekamen die Reiter zahlreiche Anregungen und waren sich einig, dass der Lehrgang eine gelungene Veranstaltung war.

 

 

 

 

 

Tiersegung im April 2016

 

 

Am 17. April kamen wieder viele Tierfreunde der Einladung des Reitvereins Königreich Flieden zur diesjährigen Tiersegung nach. Am Nachmittag fanden sich etliche Besuche mit ihren vierbeinigen Freunden auf dem Vereinsgelände in Flieden ein, um den Segen von Pfarrer Zielinski zu empfangen.

Ca. 30 Pferde und Ponys, viele Hunde und sogar einige Kaninchen und Hasen waren am Sonntag mit dabei. 

 

Im Anschluss an die Segnung gab es ein tolles Showprogramm mit einer Dressurquardrille, einer Paso Fino Vorstellung und Kinderschminken. Zahlreiche Helfer sorgten wieder für einen reibungslosen Ablauf. Auch für das leibliche Wohl war wieder besstens gesorgt. Kaffee, Kuchen und heiße Würstchen schmeckten bei aufkommendem Sonnenschein gleich doppelt so gut. 

 

 

 

 

 (Weitere Bilder in der Fotogalerie..)

 

 

 

Durchweg positive Resonanz auf Springlehrgang des Reitverein Flieden mit Ralf Rückert -2015

 

 

„Motivation und Freude statt Verbissenheit“ unter diesem Motto veranstaltete der Reitverein Königreich Flieden am Wochenende auf der Vereinsreitanlage „Im Weiher“ in Flieden einen Springlehrgang.

Dieser wurde von Ralf Rückert, einem erfolgreichen Ausbilder und Springreiter

bis zur schweren Klasse S, geleitet. Herr Rückert ist Träger des Goldenen Reitabzeichens.

Circa 20 Reiter der Region trainierten im Königreich, auch auf Hinsicht auf das anstehende Turnier am 18.& 19. Juli 2015. Alle Reiter und Pferde waren mit viel Motivation dabei und auch die Bodenverhältnisse nach der professionellen Bearbeitung stießen auf Freude bei den Reitern.

 

Wie bei jeder sinnvollen Arbeit mit dem Springpferd standen in diesem Lehrgang nicht die hohen Sprünge im Zentrum des Interesses. Es waren viel mehr die Kleinigkeiten und die Basis, an denen gearbeitet wurde. Zufrieden mit dem Lehrgang waren nicht nur die Teilnehmer, sondern auch Herr Rückert.

 

Ein weiterer Lehrgang mit Herrn Rückert ist in der Planung. Aber auch für Highlights abseits des Reitplatzes wird gesorgt. So ist zum Beispiel ein Ausflug in den Erlebnispark Steinau am 13.09.2015 der besonders für die jüngeren Mitglieder veranstaltet wird.  Näheres hierzu auf der Vereinshomepage www.ruf-flieden.de. Wie zu den meisten Aktivitäten des Vereines sind auch hier vereinsfremde Personen eingeladen.

 

 

Reitbodensanierung 2015 + Vorbereitungen zum Paso Fino Turnier

 

 

 Endlich ist es soweit, alle Vorbereitungen und Überlegungen, wie man den Boden verbessern könnte sind abgeschlossen und nun konnte es losgehen.

 

 

Zuerst haben wir mit einigen Mitgliedern am Samstag, den 13.06.2015 den kompletten Parcours abgebaut und im Funktionsgebäude verstaut, sodass am 17.06.2015 die großen Maschine auf unserem Gelände anrollen konnten.  Vielen Dank an alle Helfer :)

 

Am gleichen Tag wurden auch die 2 großen Stallzelte für das Paso Fino & Paso Peruano Turnier aufgebaut.

Die Organisatoren haben alle super geplant und nun kann es bald losgehen. Wir hoffen das Wetter spielt mit, sodass wir eine schöne Veranstaltung auf unserem Gelände begrüßen können. Zuschauer sind herzlich Willkommen.

 

Hier ein paar Bilder:  

 

 

 

 

 

 

Tiersegnung April 2015

 

 

Der RuF Flieden hatte auch in diesem Jahr wieder zum Saisonauftakt zu einer Tiersegnung ins Königreich eingeladen.

 

Zahlreiche Tierfreunde folgten bei strahlendem Sonnenschein dieser Einladung und erbaten gemeinsam mit dem Fliedener Pfarrer Zielinski Gottes Beistand und Schutz für die geliebten Vierbeiner.

 

Fast 40 Pferde sowie zahlreiche Hunde verschiedenster Rassen mit ihren Besitzern waren nach Flieden gekommen und hatten selbst den weiten Weg aus Bad Hersfeld nicht gescheut. Einen besonderen Blickfang  bildeten die unterschiedlichen Gespanne, die auch aus benachbarten Gemeinden angereist kamen.

 

Nach einer kurzen Lesung über die Schöpfung der Tiere und einem gemeinsamen Gebet fanden sich alle in einem großen Kreis ein, um die Segnung durch Pfarrer Zielinski zu empfangen.

Im Rahmen der Veranstaltung bestand außerdem die Möglichkeit, auf dem Reitplatz einen Trail-Übungsparcours zu absolvieren. Hier war es Aufgabe, an unterschiedlichen Hindernissen Geschicklichkeit und Nervenstärke von Pferd und Reiter zu beweisen.

 

Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt: Auf die zahlreichen Besucher warteten nicht nur herzhafte Würstchen, sondern auch jede Menge leckerster Kuchen und Torten, die die Mitglieder fleissig gebacken hatten. Gerne blieben die Gäste noch bei einem Bierchen, Apfelschorle oder einer Tasse Kaffee zu einer gemütlichen Unterhaltung sitzen und genossen die wärmenden Sonnenstrahlen. 

 

 

 

 

Tiersegnung und Trail-Übungstag 2014 beim RuF Flieden

 

Was waren wir froh, dass unsere Stoßgebete nach oben erhört wurden und uns am Sonntag, 06.04.2014 traumhaftes Wetter bescherten!

Der RuF Flieden hatte sich für den Saisonauftakt eine besondere Veranstaltung einfallen lassen und lud zu einer Tiersegnung ins Königreich ein.

 

 

 

 Zahlreiche Tierfreunde folgten bei strahlendem Sonnenschein dieser Einladung und erbaten gemeinsam mit Gemeindepfarrer Thomas Maleja Gottes Beistand und Schutz für die geliebten Vierbeiner.

 

Fast 40 Pferde sowie zahlreiche Hunde verschiedenster Rassen mit ihren Besitzern waren nach Flieden gekommen und hatten selbst den weiten Weg aus Bad Hersfeld nicht gescheut. Einen besonderen Blickfang  bildeten die unterschiedlichen Gespanne, die auch aus benachbarten Gemeinden angereist kamen.

 

Nach einer kurzen Lesung über die Schöpfung der Tiere und einem gemeinsamen Gebet fanden sich alle in einem großen Kreis ein, um die Segnung durch Pfarrer Maleja zu empfangen.

Anschließend bestand a

uf dem Reitplatz die Möglichkeit, einen Trail-Übungsparcours zu absolvieren. Hier war es Aufgabe, an unterschiedlichen Hindernissen Geschicklichkeit und Nervenstärke von Pferd und Reiter zu beweisen.

Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt: Auf die zahlreichen Besucher wartet

en jede Menge leckerster Kuchen und Torten, die die Mitglieder fleissig gebacken hatten. Gerne blieben die Gäste noch bei einem Bierchen, Apfelschorle oder einer Tasse Kaffee zu einer gemütlichen Unterhaltung sitzen und genossen die wärmenden Sonnenstrahlen. 

 

Der Reitverein bedankt sich zum einen herzlich bei Herrn Pfarrer Maleja für die schöne Zeremonie sowie bei den vielen großen und kleinen Teilnehmern, die mit ihren Lieblingen gekommen sind!

 

 

 

Jahreshauptversammlung des RuF Königreich Flieden e. V. -
zufriedener Rückblick auf das vergangene Jahr

 

Bei der Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrvereines Königreich Flieden e. V. trafen sich zahlreiche Mitglieder, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf das Jahr 2014 zu erhalten.

 

Der 2. Vorsitzende Manfred Kress eröffnete die Versammlung, eine umfangreiche Tagesordnung stand auf dem Programm.

 

Erfreulich fielen die verschiedenen Jahresberichte aus: Der Kassenwart blickte zufrieden auf das Jahr 2013 zurück, der Kultur- und Turnierausschuss konnte von zahlreichen Angeboten und Veranstaltungen berichten und auch über den aktuellen Stand hinsichtlich der Sanierung und Instandsetzung der Reitanlage konnte ein positives Fazit gezogen werden.

 

Im Anschluss daran standen Neuwahlen an: Die Vorstandsposten des Schriftführers sowie eines Kassenprüfers waren neu zu besetzen. Ohne Gegenstimmen wurden die Ämter an Fabienne Meyer (Schriftführerin) sowie Linda Heil (Kassenprüferin) vergeben.

 

Großes Interesse fand die Vorstellung der für das Jahr 2014 geplanten Veranstaltungen: Auch in diesem Jahr steht ein Dressur- und Springturnier mit Qualifikation für den Linsenhoff-Förderpreis, dessen Finale beim Frankfurter Festhallenturnier ausgetragen wird, auf dem Programm.

 

Des weiteren werden zahlreiche Ausbildungsveranstaltungen aus den Bereichen Dressur, Springen und Geländereiten angeboten, so dass keine Wünsche offen bleiben müssen.

 

Zum Abschluss der Veranstaltung wurde auf den in Kürze anstehenden Saisonauftakt des Vereines hingewiesen:

 

Für den 06.04.2014 lädt der RuF Flieden zu einer Tiersegnung am Vereinsgelände ein: Ab 14 Uhr wird Pfarrer Maleja die Segnung der Angereisten vornehmen. Anschließend steht auf dem Reitplatz ein Trailübungsparcours zur Verfügung. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken bestens gesorgt.

 

Um die Vereinsanlage für die Veranstaltung auf Hochglanz zu bringen, findet am 29.03.2014 ab 10.00 Uhr ein Arbeitsdienst am Reitgelände Flieden statt. Alle Vereinsmitglieder sind aufgefordert, sich zu beteiligen und auch unangemeldete Helfer sind herzlich willkommen.

 

 

Strahlende Gesichter bei Dressurlehrgang-2014

 Nachdem vor einigen Wochen mehrere Fliedener Vereinsmitglieder bei einem Springlehrgang ihr Können verbessert haben, ging es jetzt in die nächste Runde des Wintertrainings. Dieses Mal stand der Lehrgang unter dem Zeichen der Dressurreiterei.


Es war gelungen, die Ausbilderin Andrea Bethge (www.playfulpiaffe.de), die selber bis zur Grand-Prix-Klasse erfolgreich reitet, aus dem fernen Hannover ins Königreich zu holen. Im Rahmen eines zweitägigen Reitlehrganges bildeten sich Björn Uffelmann, Christina Bauermeister, Sonja Best und Sandra Lotz fort und konnten dank des großen Fachwissens und der kompetenten Erklärungen der Trainerin deutliche Fortschritte machen.


Voller Euphorie blicken die Vereinsmitglieder auf die Saison 2014 und freuen sich auf viele spannende Lehrgänge und gemeinsame Stunden zu Pferd.

 

Sonja Best und Ausbilderin Andrea Bethge freuen sich über eine lehrreiche Unterrichtsstunde

 

Fliedener Reiter halten keinen Winterschlaf...-2013

Im Dezember machten sich die Vereinsmitglieder Sarah Wiegand, Fabienne Meyer, Björn Uffelmann, Theresa Auth und Sandra Lotz auf den Weg in den Vogelsberg um in Herbstein an einem Springlehrgang bei Ausbilder Ralf Rückert teilzunehmen.

 

Der weite Weg lohnte sich, die Reiter erhielten viele wertvolle Tips und jeder konnte sich am Ende des Wochenendlehrganges über seine Fortschritte freuen.

 

Im Sommer 2014 wird auf dem Vereinsgelände des RuF Flieden wieder ein Lehrgang mit Herrn Rückert stattfinden.

 

 

 Springlehrgang ein voller Erfolg-2013

 

Auf dem Vereinsgelände des RuF Königreich Flieden e. V. fand am 20.07.2013 ein Springlehrgang mit Ralf Rückert, selbst erfolgreicher Springreiter bis zur schweren Klasse und Träger des Goldenen Reitabzeichens, statt.

Der Lehrgang erhielt sehr großen Anklang und mehr als 20 Pferd-Reiter-Paare waren angereist, um vom Wissen des Ausbilders zu profitieren. Die verschiedenen Reiter unterschiedlichster  Alters- und Leistungsstände und ihre Pferde hatten sehr viel Spaß, die Tipps und Anregungen des Trainers anzunehmen und umzusetzen.

 

Anschließend konnte man sich bei leckeren Würstchen und Steaks vom Grill und kalten Getränken wieder stärken und war sich einig, dass der Lehrgang eine gelungene Veranstaltung war.

Wenige Wochen später bekamen die Teilnehmer die Gelegenheit, beim Jubiläums-Vereinsturnier des Reitvereins am 25.08.2013 ihr Können zu präsentieren.

Top
Kontakt E-Mail | info@ruf-flieden.de